Prospekt anfordern
Webcam

Mai-Juni 2015: LéonWood® in der "Greenhome"

Authentisches Wohnen

Das Musterhaus „Mikado“ vermittelt dem Besucher das authentische Wohnen in einem Blockhaus – Holz macht es spürbar und bietet seinen Bewohnern auf zwei Etagen und 178 Quadratmetern Naturnähe, Geborgenheit und Ruhe.

Von außen muten gleich auf den ersten Blick die vier massiven Stützstämme spektakulär an. Sie sind schräg montiert – ähnlich dem beliebten Gesellschaftsspiel Mikado – und tragen das auffällige Pultdach. Pultdächer sind besonders gut zu bewohnen, weil sie keine Dachschrägen haben. Im Falle des „Mikados“ ergeben sich aber noch weitere Vorteile: der überdimensioniert wirkende Überstand des Daches spendet den Bewohnern bei starker Sonneneinstrahlung nicht nur Schatten. Er dient auch als 100-prozentiger, natürlicher Schutz der Holzfassade, weil die Witterung die Wände durch den konstruktiven Holzschutz erst gar nicht erreicht. Das System wurde deshalb mit dem RAL-Gütezeichen prämiert. Ein weiteres optisches Highlight ist der über die gesamte Hausbreite verlaufende Balkon mit feinem Edelstahlgeländer. Die neuen nahezu setzungsfreien Fichtenholz-Rundstämme sind in einem zweistöckigen Gebäude wie dem „Mikado“ überaus anspruchsvoll. Ähnliche Konstruktionen gibt es selten. Die moderne Bauhaus-Architektur, die geschickt mit traditionellen Elementen kombiniert wurde, verleiht dem Blockhaus letztendlich eine Exklusivität: es wirkt rustikal und luftig zugleich.

Im Inneren des Holzhauses warten dann helle freundliche Räume auf den Besucher. Gleich im Eingangsbereich fällt dem interessierten Holzhausfan sofort der Querschnitt des verbauten Polarfußbodens ins Auge, der verdeutlicht, wie Dämmen mit Kork funktioniert. Der Bullerjan-Holzofen des Geschäftspartners von Léonwood® kann ebenso besichtigt werden, wie das vom Unternehmen eigens entwickelte „lightconcept“ für Blockhäuser, dass das gesamte Haus mit seinem honigfarbenden Holz effektvoll in Szene setzt. Dass ein Blockhaus, vor allem ein Rundstammhaus, alles andere als altbacken ist, beweisen unter anderem die moderne Küche und das puristisch gehaltene Bad. Weiße Wände und eine helle Holzlasur lassen optisch durchatmen. Das Interieur sowie eine optimale Raumaufteilung, lassen dem Bewohner viel Platz zum Leben und vermitteln in nahezu allen Formen Gemütlichkeit und Wärme.

Eine weitere Besonderheit ist die erstmals verbaute PENTTI®-Eckverbindung. Die innovative Weiterentwicklung im Inneren der Eckverkämmung erlaubt es vom winddichten Blockhausbau zu sprechen. Wen „Mikado“ einmal die Geborgenheit eines Holzhauses spüren lässt, den wird die Blockhaus-Leidenschaft nicht mehr loslassen.

Quelle: BT Verlag GmbH, greenhome Magazin, Ausgabe 2 - Mai/Juni 2015

greenhome Nr. 2 Mai+Juni 2015