Prospekt anfordern
Webcam

RAL

LeonWood erhält RAL-Gütezeichen

Der Blockhaushersteller LeonWood® besteht strenge Prüfungskriterien im Holzhausbau und erhält das RAL-Gütezeichen für sein Musterhaus in Klosterfelde bei Berlin für die Montage.

Mit dem Bau des Musterhauses "Mikado" aus Rundstamm in Klosterfelde präsentiert Léonwood® seit September 2014. Ein zeitgemäßes Beispiel des energieeffizienten und ökologischen Hausbaus. Verbaut wurde ausschließlich Holz, insbesondere Rundstämme aus Fichtenholz, und Kork als natürliches Dämmmaterial. Dafür bekommt der Blockhaushersteller im Oktober 2014 erneut das RAL-Gütesiegel von der Gütegemeinschaft Blockhausbau e.V. verliehen.

RAL Gütezeichen Blockhausbau: Häuslebauer aufgepasst - Ein Blockhaus hat viele Vorteile!
In Deutschland boomt der Markt für die eigenen vier Wände oder dem eigenen Dach über dem Kopf. Eine wegweisende Entscheidung für das eigene Leben, die gut durchdacht sein sollte. Immer häufiger kommen Bauherren dabei zu dem Entschluss, sich für ein Blockhaus aus Holz zu entscheiden, denn diese Art des Eigenheims birgt viele Vorteile: Natürlicher Baustoff, Energieeinsparung, Klima und allergiegerechtes Wohnen sind Stichworte, die da immer wieder fallen. Warum es sich lohnt beim Bau auf das RAL Gütezeichen zu achten und weitere Erläuterungen zu diesem Thema gibt uns jetzt Michael Kümpfbeck - er ist Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Blockhausbau e.V. Das Interview finden Sie im Anhang.


RAL - Gütezeichen für Herstellung und Montage im Blockhausbau

Die RAL - Gütezeichen der vom Deutschen Institut für Gütesicherung anerkannten Gütegemeinschaft Blockhausbau e.V. (GB) weisen für die güteüberwachten Unternehmen die Sicherung eines hohen Qualitätsstandards für Herstellung und Montage aus.

Im Bereich des Block- und Massivholzhausbaus existieren die offiziellen Gütezeichen GZ 402/1 - bezogen auf die Herstellung - und GZ 404/2 - bezogen auf die Montage - der betreffenden Häuser. Da in nationalen und europäischen Normen die Qualitätsstandards, denen im Holzbau - Sektor entsprochen werden muss, nicht hinlänglich dokumentiert sind, sind die RAL - Gütezeichen für verantwortungsvolle Betriebe immens bedeutend.

Um die RAL - Gütezeichen zu erhalten, verpflichten sich die Unternehmen zur regelmäßigen, von unabhängigen Sachverständigen durchgeführte Überprüfung ihrer Herstellungs- und Montagearbeit. Entspricht das Unternehmen in allen Punkten den Anforderungen, erfolgt die Verleihung des RAL - Gütezeichens. Erst dann ist es für den Betrieb möglich Mitglied der Gütegemeinschaft Blockhausbau (GB) zu werden.

RAL-Gütezeichen garantieren auch den Herstellern den hohen Qualitätsstandards für Herstellung und Montage ihrer Holzhäuser.

* Das RAL-Gütezeichen für den Blockhausbau kann derzeit nur für geschnittene, getrocknete und genormte Holzbauteile (Blockbohlen) verliehen werden. Naturstammhäuser werden in bewährter jahrhundertealter Tradition nach derzeitigen gültigen ILBA-Standards hergestellt und sind nicht mit dem RAL-Gütezeichen zu verwechseln. Mehr dazu unter Naturstammhäuser.