Prospekt anfordern
Webcam

Holzhaus von LéonWood® als Komforthaus: Family Home berichtet

Blockhaus "Vancouver" von LéonWood® mit hohem Wohlfühlfaktor

Interview "Family Home" 09-10/2015: Nachgefragt bei… Mario Paizoni (Bauherr)

Wie kam es, dass Sie sich für ein Rundstammhaus entschieden haben?

Naja, ich bin gelernter Zimmermann. Die Affinität zum Holz war also schon immer da und dass es ein Holzhaus werden sollte, war mir auch immer wichtig.

Demnach haben Sie beim Hausbau auch mit angepackt?

Aber sicher! Drei Wochen hat es gedauert, bis der Rohbau inklusive Fenstern und Türen stand. Das Haus war auch schon weitestgehend dicht.

Wie viele Helfer hatten Sie?

Vom Haushersteller LéonWood® waren zwei Zimmerer dabei und dann hatte ich noch Hilfe von Familie und Freunden – es war echt eine schöne Zeit auf dem Bau.

Wo steht denn ihr Haus?

Wir wohnen hier auf 800 Metern in der Nähe von St. Veith in Oberösterreich. Der nächste Ort liegt rund einen Kilometer entfernt. Aber unsere Schwiegereltern wohnen nur 300 Meter weg von uns. Dort haben wir auch eine Weile gewohnt. Dann haben wir das Grundstück hier gekauft. Leider war das Bauernhäuschen, das hier vorher stand, bereits 200 Jahre alt und winzig klein. Also mussten wir es abreißen. Aber die alten Obstbäume haben wir erhalten.

Verraten Sie unseren Lesern, wieviel Sie für alles ausgeben mussten?

Im Ganzen haben wir für den Kauf des Grundstücks, den Abriss und den Neubau zusammen 400.000 Euro bezahlt. Wobei ich betonen will, dass wir wirklich sehr viel Eigenleistung gemacht haben. Um den Innenausbau habe ich mich beispielsweise allein gekümmert. Dort habe ich auch einige alte Baumaterialien aus dem Bauernhäuschen verwenden können.

Was steht da für ein Holzbassin vor der Terrasse?

Da haben wir uns ein finnisches Badebecken hingestellt, das sich mit Holz auf bis zu 40 Grad Celsius erhitzen lässt. An Silvester sitzen wir hier im heißen Wasser und genießen den Ausblick auf die Raketen.

Vielen Dank für Ihre Antworten!

Quelle: Family Home Verlag, Familiy Home, Ausgabe 9-10/2015, www.hurra-wir-bauen.de

Family Home 7-8/2015 Interview Bauherr