Prospekt anfordern
Webcam

Blockhäuser von LéonWood® im Öko-Magazin „Schrot &Korn“: 04/07 2017

BIO-Magazin und LéonWood®-Holzblockhaus: Ausgaben 04/07 2017

Zur Flucht verdammt

Jede Sekunde flieht ein Mensch auf der Welt vor Dürre oder Überschwemmung. Oft nur für eine kurze Zeit, bis das Schlimmste vorüber ist, viele aber verlieren ihre Heimat für immer. Jährlich sind es rund 25,4 Millionen, die dem "Atlas der Umweltmigration" zufolge wegen Naturkatastrophen vor dem Nichts stehen. Wovor Institutionen wie der Weltklimarat oder der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung (WGBU) seit vielen Jahren warnen, ist längst bittere Realität: Massenwanderungen nehmen dramatisch zu. Vergleicht man die heutige Welt mit der von 1950, ist es mittlerweile um 60 Prozent wahrscheinlicher geworden, aufgrund von Naturkatastrophen seine Heimat verlassen zu müssen.

Die Welt fiebert

Es ist eine unheilvolle Verkettung: Der Fortschritt füßt auf fossilen Brennstoffen wie Kohle, Gas und Öl. Außerdem roden wir massiv unsere Wälder und vergiften durch die industrielle Landwirtschaft die Böden. Das Immunsystem der Erde, so scheint es, ist durch den virus Mensch geschwächt. Die Mengen an CO2 und Methan in der Atmosphäre haben beängstigend zugenommen, die Temperaturen auf der Erdoberfläche steigen spürbar. Allein im Monat April 2016 war die globale Durchschnittstemperatur knapp 1,1 Grad höher als zwischen 1950 und 1981, belegen Messungen der NASA: [...]

Holz ist ein CO2-Speicher mit wärmedämmenden Eigenschaften. Mit jedem gebauten Blockhaus leistet LéonWood somit einen aktiven Beitrag zum Schutz unseres Ökosystems!

Quelle: bio verlag gmbh, „Schrot & Korn“, Ausgabe 04 – 2017 und 07 - 2017

Leopress SchrotKorn 07 - 2017