Prospekt anfordern
Webcam

LéonWood®-Blockhaus „Ontario“ bei Hamburg - Ästhetisches Ambiente

LéonWood®-Blockhaus: „Old Fashion“ war gestern!

Unserem Bauherren Herrn Mattig gefiel das altbackene Klischee vom düsteren, hölzernen Försterhäuschen noch nie. Vielmehr wollte er beweisen, dass ein Holzhaus auch sehr gut ohne Geweihe an den Wänden, schwere dunkle Möbel oder Kuhfelle auf dem Boden auskommt. Stattdessen hatte er eine Blockhaus-Vision: große Fensterfronten, offene, lichtdurchflutete Flächen und eine Einrichtung, die nicht am Zahn der Zeit nagt, sondern damit einhergeht.

Modernes Blockhaus: ein stimmiges, ästhetisches Ambiente

Seit er das erste Mal mit seiner Frau ein zum Verkauf stehendes Blockhaus besichtigte, war er gefangen von der Idee, sich ein eigenes modernes Paradies aus Holz zu bauen. Nicht nur ökologisch sollte es sein – das war selbstverständlich – sondern auch einen netten Charme versprühen: allgemein ein stimmiges und ästhetisches Ambiente.

Blockhaus-Bauherr Mattig: „Wir wollten ein Haus kaufen und keinen Blocksatz!“

Die Recherche im Internet hat unser Ehepaar schnell zu LéonWood® geführt, „die einzigen mit einem ansprechendem und professionellen Marketingauftritt“, sagt der Bauherr. Außerdem gefiel ihnen der Ansatz, dass man sein Haus durch die LéonWood®-Baubetreuung quasi schlüsselfertig bekommen kann: „Als Akademiker habe ich zwei linke Hände, was Handwerkliches angeht. Ich habe keinerlei Kontakte in die Branche und spreche auch diesbezüglich eine andere Sprache“, gesteht Mattig grinsend. „Wir wollten ein Haus kaufen und keinen Blocksatz! Die LéonWood® Holz-Blockhaus GmbH machte das möglich“.

Die treibende Kraft dabei war der LéonWood®-Baubetreuer Andreas Knebel. Er beschaffte die verschiedenen Gewerke und organisierte den Austausch zwischen den Bauherren und den Handwerkern. „Ohne Herrn Knebel wäre alles nicht so reibungslos abgelaufen“, lobt Mattig. Auch Knebel selbst freut sich darüber, dass alles auf der Blockhaus-Baustelle nach Plan verlief: „Das hat Spaß gemacht!“

Blockhaus-Exotik – aber in perfekter Harmonie

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: das Blockhaus vom Typ „Ontario“ fällt vor allem durch die riesengroße, verglaste Fensterfront auf. Weiße Fensterrahmen harmonieren mit dem orange leuchtenden Außenanstrich der Bio-Doppelwand.

Von Innen bestimmt die große Galerie das Bild, die den Wohnbereich mit Licht durchflutet. Alles wurde bewusst offen gestaltet. Herr Mattig und seine Gattin Frau Wang haben ihr Heim in einem gekonnten Mix aus Vintagemöbeln und Barockmodernen Elementen eingerichtet, dazwischen klare, moderne Linien und helle unaufdringliche Farben. Historisch anmutende Sitzmöbel wechseln sich mit verspielten Accessoires, wie Lampen oder Kerzenleuchter ab. Alles ein bisschen exotisch und in perfekter Harmonie mit dem Holz des Hauses. Ihre Galerie betrachten unsere LéonWood®-Bauherren als Schmuckstück des Hauses. Sie wird seit kurzem durch einen großen Kronleuchter in Szene gesetzt. „Nun sind wir so langsam fertig“, freuen sich unsere Blockhaus-Bauherren.

  • Blockhaus-Typ:
    Ontario
     
  • Grundriss:
    12 x 11,20 Meter
     
  • Baustoff:
    Bio-Doppelwand® DuoPlus
    2x68mm Blockbohle massiv, Fichte
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    Innenwände: Kantholz-Rahmenmaterial
    Fenster und Türen: Kiefer
    Fenster 3-fach-verglast
    Großer charakteristischer Glasgiebel
     
  • Besonderheiten:
    abgeschleppter Carport
    Massive Holzwangentreppe von LéonWood®, Kiefer, Hartholzstufen in Buche; Galerie-Brüstungsgeländer im DG
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
     
  • Liefertermin:
    15.01.2014

Mein Blockhaus - Familie Wang-Mattig Norddeutschland

Galerie