Prospekt anfordern
Webcam

Blockhaus „Alpblick“ bei Zweibrücken – August 2020

Blockhaus „Alpblick“: Traditionelles Alpenflair

Bei Zweibrücken entsteht der Blockhaustyp „Alpblick“, der inspiriert wurde durch die traditionelle Bauweise im Alpenraum, die sich durch den Einsatz von Erkern und Gauben auszeichnet. Dieses Blockhaus verfügt über eine Satteldachgaube. Hier wird bewusst auf die haustypischen Elemente Wintergarten und Balkon verzichtetet, um andere Konstruktionen zu verwirklichen. Unsere Bauherren haben ihr Haus weiter individualisiert, denn sie haben sich für den Sonderfarbton Anthrazit entschieden, der die Fenster und Außentüren schmückt. Der Eingangsbereich des Hauses führt direkt in den ausladenden Wohnbereich mit integrierter Küche. An das Blockhaus grenzt eine Garage, die durch einen Zwischenbau mit dem Haupthaus verbunden ist. Sie ist extra groß und verfügt über Nutzungsmöglichkeiten wie beispielsweise Werkstatt oder Lager. Im Dachgeschoss befinden sich drei Kinderzimmer sowie eine großzügige Galerie.

  • Blockhaus-Typ:    
    Alpblick
  • Grundriss:            
    9,10m x 13,30m
  • Baustoff:              
    BIO-Doppelwand DuoPlus*
    2x6mm Blockbohle massiv, Fichte
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    Innenwände: Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, Wärmeschutzglas mit 2-fach Verglasung,
    Fenster ohne Sprossen, Farbe: Anthrazit, eine Nebeneingangstür Typ Blockbohle
  • Dachkonstruktion:
    Satteldach, 38° Dachneigung, Sparren-Pfetten-Dachstuhl, zwei Sattelgauben
  • Besonderheiten:  
    Haustür in Sonderform glatt
    Fenster und Außentüren in Sonderfarbton
    Fenstertür im EG als Parallel-Schiebe-Kipptür
    bodenhohes Fensterelement im EG, 3-flüglig
    Sichtschalung mit 19mm Blockpaneel
    Sichtdachstuhl
    sichtbare Holzbalkendecke im Erdgeschoss
    konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:         
    05.08.2020

Baustellenbericht zum Download: Blockhaus_Alpblick_Zweibrücken.pdf

Galerie