Prospekt anfordern
Webcam

Holzhaus-Dämmung: LéonWood® nutzt Kork

Blockhaus ökologisch gedämmt mit Kork: LéonWood® in ÖKOTEST

Dämmstoff Kork - Auszug aus „Qual der Wahl“

Für Dämmzwecke verwendet man Backkork; das ist Korkgranulat, das durch Erhitzen ausgedehnt wurde und als Schüttung oder zu Platten gepresst angeboten wird. Meistens werden mehrere der maximal 120 Millimeter starken Platten übereinander verlegt, um die nötige Dämmstärke zu erreichen. Korkgranulat schüttet man in Deckenholräume oder verwendet es als Kerndämmung bei zweischaligem Mauerwerk. Die starren Platten eignen sich für die Außenwanddämmung, als Trittschall- oder Deckendämmung.

Mehr zum Thema Kork erfahren Sie hier: Kork.

Quelle: ÖKO-TEST Verlag GmbH, ÖKO-TEST – Spezial Umwelt und Energie, Sonderheft T1509, September 2015

Oekotest Spezial - Umwelt und Energie 01-2015