Prospekt anfordern
Webcam

LéonWood®-Individual-Blockhaus nahe Berlin: Aus Liebe zum Holz!

Individualhaus von LéonWood®: Blockhaus mit Doppelpultdach

Ich brauchte diese Aufgabe!“ sagt Erika Abraham. Mutig und zielstrebig packte sie die Dinge an und erfüllte sich so ihren Traum vom Blockhaus. Trotz – oder vielmehr gerade wegen – ihrer 75 Jahre. Ein Alter, das man Frau Abraham nicht anmerkt, wenn man mit ihr spricht. Ist sie doch im Kopf sehr jung geblieben. Respekt!

Blockhaus: Schleichender Entscheidungsprozess

Die Entscheidung für ein Holzhaus kam schleichend. Schon vor über 20 Jahren hatte sie gemeinsam mit ihrem Mann den Plan, ein Blockhaus zu bauen. In Tirol, wo sie damals lebte, war sie das Wohnen in einem Holzhaus gewohnt, hatte die heimelige Atmosphäre und vor allem den Geruch lieb gewonnen. Nachdem ihre Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt wurde, ging es zurück nach Deutschland – zunächst in ein Steinhaus in Hessen. Der Wunsch wuchs trotzdem stetig weiter, zumal ihre Familie im Raum Berlin im Besitz eines Grundstückes war. 2014 war es dann soweit – das LéonWood®-Blockhaus konnte kommen!

Viel Holz im Blockhaus!

Erika Abraham hatte von Beginn an klare Pläne im Kopf. Sie hatte bereits in Tirol viel gesehen, fotografiert, sich inspirieren lassen und wurde mit der Zeit immer anspruchsvoller. Letztendlich sollte es eine moderne Architektur sein und kein traditionelles Typenhaus. Ein junges Architekten-Paar entwarf, LéonWood® realisierte ihr das Individual-Blockhaus nach Maß. Dabei legte sie Wert auf hohe Lufträume, eine Galerie, eine Terrasse und von Anfang an die Farbe Grau für die Außenwände. Außerdem sollte das Holz sichtbar sein – und davon viel! „Wenn ich morgens aufwache, möchte ich als erstes die dicken Balken über mir sehen“, sagt die Bauherrin lachend.

Bio-Doppelwand von LéonWood®: „Da weiß man, was da drin ist!“

Natürlich hat Erika Abraham beim Hausbau mitgewirkt, mitgeholfen das Korkgranulat in die Bio-Doppelwand ® von LéonWood® zu schütten. Eine wunderbare Erfahrung, wie die Bauherrin findet: „Da weiß man, was da drin ist!“ erzählt sie stolz. Auch die Innenwände des Individualhauses bestehen aus einer 90mm-starken Blockwand. Weiterhin hat sich Frau Abraham für den LéonWood®-Polarfußboden entschieden. Diesen kannte sie bereits aus dem Musterhaus „Mikado“ in Klosterfelde: „Ich liebe diesen Korkboden in Küche und Bädern! Man hat nie kalte Füße, wie auf Steinboden“. Optischer Clou sind aber die beiden versetzt angeordneten Pultdächer, die dem Blockhaus ein ganz anderes, zeitgemäßes Antlitz geben. Klar und reduziert. Traditionelle Finesse: das Tiroler Schloss als Eckverbindung der Blockwände.

Ein Blockhaus für die Möbel

Am liebsten hält sich Erika Abraham in ihrem großen Wohn-Essbereich auf. Dort haben ihre liebgewonnenen original Tiroler Landhausmöbel Platz gefunden. „Im Grunde habe ich das Haus nur für die Möbel gebaut“, schmunzelte sie. Eine Aufgabe, die sie trotz ihres stolzen Alters mit Bravour gemeistert hat. Noch pendelt die 76-jährige zwischen ihrem Haus in Hessen und dem neuen Blockhaus im Berliner Umland hin und her. Aber schon bald will Erika Abraham ganz nach Brandenburg ziehen. In die Nähe ihrer Kinder. LéonWood® wünscht Erika Abraham viel Glück und noch lange Freude in ihrem Wunsch-Blockhaus!

  • Blockhaus-Typ:
    Individual
  • Grundriss:
    11,11 x 11,52 Meter
  • Baustoff:
    Bio-Doppelwand® DuoPlus
    2x68mm Blockbohle massiv, Fichte
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    Innenwände: 90mm Blockwand
    Fenster und Türen: Kiefer
    Fenster: Wärmeschutzglas, 3-fach-verglast
    Dach: Doppelpultdach
  • Besonderheiten:
    Blockhausecken als Tiroler Schloss
    Bio-Doppelwand wurde bis unters Dach verbaut --> Dämmung des Kniestocks mit Kork
    Massivholz-Innentüren im Landhausstil von LéonWood®, Fichte
    Galerie
    Blockhauslasur LeoColor
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    27.05.2014

Mein Blockhaus - Erika Abraham Brandenburg

Galerie