Prospekt anfordern
Webcam

Uriges Blockhausflair in Berliner Vorstadt

Das Blockhaus „Elch“ von LéonWood®, gebaut mit Rundstämmen aus nordischem Kiefernholz, besticht mit rustikaler und massiver Optik. Die 250mm Rundholzwände erinnern an traditionelle Blockhäuser, wie man sie aus Bildern der kanadischen Wildnis kennt. Die massiven Stämme wirken im Inneren des Hauses genauso imposant wie außen. Passende Rundstammdeckenbalken im Wohnbereich runden diese Optik gesamtheitlich ab. Der äußerlich unauffällige Grundriss überrascht dennoch mit großzügiger Geräumigkeit. Auf insgesamt 170m² verteilen sich Erd- und Dachgeschoss. Eine vierköpfige Familie kann sich in diesem Blockhaus individuell entfalten. Das Familienleben findet im 30m² großen Wohnbereich statt, welcher in eine große überdachte Terrasse mündet – perfekt für gemütliche Gartenfeste. Auch die Terrasse ist umsäumt von Rundstämmen und fügt sich nahtlos in das Erscheinungsbild des gesamten Rundstammhauses ein. Die Giebelseiten halten für den Betrachter noch ein optisches Highlight bereit: die optimal eingepassten Dreiecksfenster im Obergeschoss. Sämtliche Verglasungen im Haus sind mit dreifach verglastem Wärmeschutzglas ausgeführt, sodass nur wenig Wärme über die Fenster verloren geht.

  • Blockhaus-Typ: ELCH
  • Grundriss: 8,85 x 10,50 Meter
  • Baustoff: Rundholzwand NordicRound*
    250mm nordische Kiefer,
    Innenwände: Ständerbauweise,
    Fenster und Türen: Nadelholz, 3-fach-Verglasung,
    eine Terrassentür, beide Giebel sind mit
    Dreiecksfenstern ausgestattet, Hauseingangsüberdachung,
    Dach: Satteldach, 32° Dachneigung
  • Besonderheiten: waagerechte Stülpverschalung,
    sichtbare Rundstammdeckenbalken im Wohnbereich,
    Giebel statt Walm (sonst haustypisch),
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin: 06.09.2017

Baustellenbericht zum Download

Galerie