Prospekt anfordern
Webcam

September: Rundstammhaus "Scout 150" im Westerwald

Rustikales Rundstammhaus im Westerwald

Ein Rundstammhaus von rustikaler Natur entsteht zwischen Koblenz und Siegen im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz. In der relativ dünn besiedelten Region kann sich Natur entfalten, denn Umweltschutz ist hier Ziel. Das Blockhaus vom Typ „Scout 150“ ist ein kleines Statement an die Natur, denn es ist sichtbar aus Baumstämmen der Polarkiefer errichtet, die aus 250 Millimeter dicken Rundstämmen die Fassade bilden. Selbst das Geländer des sich am Giebel befindenden Balkons wird aus Rundstämmen realisiert. Zudem verstärkt das Satteldach mit einer Neigung von 38 Grad den rustikalen Effekt. Am Giebel befindet sich eine senkrechte Deckelschalung, die einen dezenten Kontrast zur Blockwand im Erdgeschoss bildet. Der Polarfußboden ist ein bautechnisches Highlight, denn er dämmt ökologisch perfekt mit einer 60 Millimeter dicken Korkgranulatschicht. Kork ist ein natürliches Multitalent, das Wärme speichert, nicht schimmelt und sich diffusionsoffen wie Holz verhält. Barfußlaufen ist in diesem Rundstammhaus kein Problem mehr. Auf 135 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen, können sich unsere Bauherren frei bewegen. Selbst im Dachgeschoss stehen 59 Quadratmeter zur Verfügung.

Blockhaus - Scout 150 bei Koblenz