Prospekt anfordern
Webcam

Rundstammhaus Elch bei Chemnitz

LéonWood® im Oktober 2018

Ein Blockhaus zu bauen ist schon eine Besonderheit für sich, aber ein Rundstammhaus ist ein Liebhaberstück. Für ein Haus dieser Art entscheidet man sich aus Liebe zum Holz – mit Blick auf den besonderen, rustikalen Charme. Unsere Bauherren aus dem Erzgebirge haben sich für das Blockhaus Elch von LéonWood® genau aus diesen Gründen entschieden. Auf modernes Wohnen müssen sie jedoch nicht verzichten. Die Rundhölzer des Wandsystems NordicRound* bestehen aus Polarkiefer und sind daher besonders robust und witterungsbeständig. Der einschalige Wandaufbau kommt ohne zusätzliche Materialien aus. Keine extra Dämmung, keine Folien, keine Verkleidungen – natürlicher Wohnen geht nicht!

Der Grundriss dieses Rundstammhauses ist wie gemacht für eine drei- bis vierköpfige Familie. Beim Betreten des Hauses werden die Bewohner von einer großen Diele begrüßt, welche direkt in das Herzstück des Hauses führt: ein moderner, offen gestalteter Wohnbereich mit Küche und Essbereich. Auf fast 50m² kann sich die Familie gemeinschaftlich entfalten. Der Zugang zur überdachten Terrasse bietet einen Familientreffpunkt mit Blick in den Garten. Ein zusätzlicher Raum im Erdgeschoss kann flexibel als Elternschlafzimmer, Büro oder auch für Gäste genutzt werden. Das Obergeschoss bietet auf über 50m² Wohnfläche zwei weitere Schlafräume mit einem kleinen Bad.

  • Blockhaus-Typ:
    Elch
  • Grundriss:
    9,00 x 11,50 Meter
  • Baustoff:
    Rundholzwand NordicRound*
    250mm nordische Kiefer
    Innenwände: Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, 3-fach Verglasung,
    mit abnehmbarem Sprossenkreuz, zwei Fensterelemente 135x135,
    eine Fenstertür, eine verstärkte Terrassentür, Hauseingangsüberdachung
    Dach: Walmdach, 35° Dachneigung
  • Besonderheiten:
    ausgebautes Dachgeschoss,
    ein Giebel statt Walm,
    Terrasse mit Rundbohlengeländer,
    waagerechte Stülpverschalung,
    konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    17.10.2018

Baustellen-Bericht zum Download

Galerie