Prospekt anfordern
Webcam

LéonWood®-Holzhaus „Alaska“ bei Riesa in Sachsen – Juni 2016

LéonWood®-Holzhaus-Baustelle: starker Charakter durch Trapezgaube

Unmittelbar an der Brandenburgischen Grenze gelegen planen unsere sächsischen Bauherren ihr Holzhaus „Alaska“. Entgegen den eisigen Vorstellungen, die der Name des Haustyps erwarten lässt, glänzt das Blockhaus durch sein warmes, wohliges Ambiente – die Rundholzwand NordicRound* aus massiven Fichtenstämmen macht es möglich. Das wintergeschlagene Holz ist sehr robust und weist durch seine besonderen Materialeigenschaften beste Wärmedämmwerte auf. Im Zentrum dieses Blockhauses steht die große Galerie, die die Innenräume optisch weitet und den Bauherren ein Gefühl von Freiheit vermittelt. Eine Trapezgaube lässt zusätzliches Licht in das Obergeschoss und schärft mit der veränderten Kontur des Hauses gleichzeitig den Charakter.

  • Blockhaus-Typ:
    Alaska
  • Grundriss:
    10,00 x 12,00 Meter
  • Baustoff:
    Rundholzwand NordicRound*
    250mm nordische Kiefer
    Innenwände: zwei Innenwände im Eingangsbereich in 250mm Rundstamm, sonst Ständerbauweise
    Haustür mit Überdachung
    Dach: Walmdach, 30° Dachneigung
  • Besonderheiten:
    Hausverlängerung um 2m
    großer Galeriebereich
    Trapezgaube mit Rundpaneel-Bekleidung
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    08.06.2016

LeonWood Holzhaus Alaska bei Riesa in Sachsen

Galerie