Prospekt anfordern
Webcam

LéonWood®-Blockhaus „Nordwind“ bei Ingolstadt – Juli 2019

Blockhaus "Nordwind": prächtiger Rundstammbau

Das zweite seiner Art: das <b>Blockhaus</b> "Nordwind" kommt gut bei unseren LéonWood®-Kunden an. Erst 2018 ins ständige Portfolio des Blockhausbauers aufgenommen, kann es nun bereits in Oberbayern nahe Ingolstadt ein zweites Mal errichtet werden. Dieses Holzhaus fällt durch sein grundsätzlich klassisches Antlitz auf, welches durch ein paar raffinierte Finessen ergänzt wird. Allem voran steht die großflächig verglaste Schmuckgiebelseite, die durch die Sprossenkreuz-Fenster einen besonders hübschen Anblick bietet. Insgesamt drei Gauben lockern das Erscheinungsbild auf und bringen mehr Wohnraum in das Obergeschoss. Ins Haus gelangt man durch den erweiterten Dachüberstand am Eingangsbereich praktischerweise trockenen Fußes. Für LéonWood® ist Holz schon immer der Star unter den Baustoffen. Als nachwachsender Rohstoff ist er nicht nur klimaschonend, sondern trägt durch seine Materialeigenschaften auch maßgeblich zu Hausklima, Energieeffizienz und Ambiente bei. Unsere Bayerischen Bauherren haben sich zusätzlich für den ökologischen Dämmstoff Kork entschieden, den sie im Fußboden einsetzen.
  • <b>Blockhaus-Typ:</b>
    Nordwind
  • <b>Grundriss:</b>
    9,40 x 12,50 Meter
  • <b>Baustoff:</b>
    Rundstammwand NordicRound*
    250mm nordische Kiefer
    Innenwände: eine Innen-Rundstammwand, sonst Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, mit abnehmbarem Aufsatz-Sprossenkreuz, 3-fach-Verglasung, Haustür mit Überdachung (erweiterter Dachüberstand)
  • <b>Dachkonstruktion:</b>
    Satteldach, 40° Dachneigung, Sparren-Pfettendach-Konstruktion, drei Gauben
  • <b>Besonderheiten:</b>
    großflächig verglaster Giebel
    Polarfußboden (200mm Korkdämmung)
    sichtbare Holzbalkendecke im Erdgeschoss
    konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • <b> Liefertermin:</b>
    24.07.2019
Baustellenbericht zum Download: LeonWood_Blockhaus_Nordwind_Ingolstadt

Galerie