Prospekt anfordern
Webcam

LéonWood®-Blockhaus im Rheingau: 2012

Holzhaus im Neubau mit LéonWood®

Historische Burgen, Schlösser, Kirche und Klöster prägen die Region Rheingau. Diese unverwechselbare Kulturregion und –landschaft, weltbekanntes Weinbaugebiet und mit dem Tal der Loreley UNESCO – Welterbe,  gehört zu den bedeutendsten Regionen Deutschlands.

Mit einem weiten Blick über das Land entsteht hier seit Mai ein großes Massivholzhaus der LéonWood Blockhaus GmbH. Der Winkelbungalow mit Teilunterkellerung basiert auf dem Haustyp „Canada“, wurde jedoch in einem größeren Verhältnis - entsprechend der Bedürfnisse seiner zukünftigen Bewohner - gebaut.

Die bewährte Biodoppelwand®, die für den Wandaufbau verwendet wurde, ist gekennzeichnet durch zwei Holzbohlen (Innenbereich 68 mm, Außenbereich 92 mm), in deren Zwischenraum unterstützend eine 132 mm starke, verdichtete Korkschüttung für die notwendige Dämmung sorgt. Durch das gewählt D-Profil der Außenwände entsteht Rundstammoptik am Blockhaus. Reizvoll ist der Abschluss im sogenannten „Tiroler Schloss“, eine nach überlieferter Handwerkstradition gefertigte, kunstvolle Eckverbindung. Durch  geschwungene oder abgeschrägte Verzapfung der einzelnen Holzbohlen können diese ohne störende Überstände zusammengefügt werden.

Die Haustürfront ist drei Meter breit und soll mit Naturstein ausgestattet werden. Eine besondere Krönung erhält das Haus durch das geplante Gründach.

LéonWood®-Blockhaus im Rheingau