Prospekt anfordern
Webcam

Juni: Blockhaus „Vikkinghus“ nahe der belgischen Grenze

Öko-Fußabdruck durch Kork & Hanf

Einen Steinwurf zur belgischen Grenze entfernt entsteht derzeit ein LéonWood®-Blockhaus vom Typ „Vikkinghus“. Mitten im Tal zwischen den auf belgischer Seite gelegenen Bergen des Naturparks Hohes Venn-Eifel und der deutschen Ruhreifel, setzen unsere Bauherren auf komplett natürliche Materialien: neben dem Baustoff Holz sind das Dach, die Giebel und die Gauben sowie alle Innenwände des Hauses mit Bio-Hanf gedämmt worden. Weiterhin sind Kniestock sowie die bewährte Bio-Doppelwand® Kork-gedämmt, um einen voll-ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen. Schlussendlich wird auch der konstruktive Holzschutz durch die großen Dachüberstände eingehalten, um die Außenwände vor Wind und Wetter zu schonen

  • Blockhaus-Typ:
    Vikkinghus
  • Grundriss:
  • 9 x 11,50 Meter
  • Baustoff:
    Bio-Doppelwand DuoPlus
    2x68mm Blockbohle massiv, Fichte
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    Innenwände: Kantholz-Rahmenmaterial
    Fenster und Türen: Kiefer
  • Besonderheiten:
    komplett ökologische Dämmung aus Kork und Hanf
    Massive Holzwangentreppe von LéonWood®
    Doppelcarport
    Fußbodenheizung im EG
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    24.06.2015

Blockhaus-Vikkinghus nahe der belgischen Grenze