Prospekt anfordern
Webcam

Holzhaus „Espoo 108“ individualisiert bei Kassel – Oktober 2019

Holzhaus "Espoo 108" in Lärche: klar und ästhetisch

<b>Lärchenholz </b>ist besonders widerstandsfähig. Neben der Eibe stellt es das schwerste und härteste Holz unter den europäischen Nadelnutzhölzern dar. Es besitzt sehr gute Festigkeitswerte und entsprechend eine hohe Zähigkeit sowie ein geringes Quell- und Schwindverhalten. Nicht umsonst ist das Gehölz ein beliebtes Baumaterial, ist für viele die rötliche Färbung doch besonders ästhetisch. Unsere Bauherren haben sich bei ihrem <b>Holzhaus</b> ebenfalls für das Hartholz als Außenschicht entschieden. Das rötliche Holz kommt bei dem klaren Aufbau ihres "Espoo" besonders schön zur Geltung. Dieser Eindruck wird durch die Eckverbindung <i>Tiroler Schloss</i> - einer handwerklich gefertigten, kunstvollen Eckverbindung - noch verstärkt. Unsere hessischen Bauherren haben sich gegen die für den Haustyp "Espoo" typischen massiven Stützen am Hauptgiebel entschieden. Hier ist einfach nur der große Dachüberstand zum Schutz der Fassade angelegt. Das Holzhaus besticht ansonsten durch zahlreiche große Fensterfronten, die viel Tageslicht in das Innere hinein lassen. Insgesamt verfügt dieses Holzhaus über rund 140m² Wohnfläche. Charakteristisch ist der offene Wohn-Ess-Kochbereich mit Blick bis unter das Dach. Im Obergeschoss befindet sich eine Galerie. Die restlichen Räumlichkeiten verteilen sich auf das Erdgeschoss. Ebenerdiges Wohnen über mehrere Generationen hinweg ist bei diesem Entwurf ohne Probleme möglich.
  • <b>Blockhaus-Typ:</b>
    Espoo 108 (Individual)
  • <b>Grundriss:</b>
    9,00 x 14,00 Meter
  • <b>Baustoff:</b>
    BIO-Doppelwand DuoPlus*
    1 x 68mm Blockbohle massiv, <i>Lärche</i>, außen
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    1 x 68mm Blockbohle massiv, Fichte, innen
    Innenwände: Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, 3-fach-Verglasung, Fenster ohne Sprossenkreuz, eine Terrassentür
    (Arbeiten), eine Schiebetür (Wohnen), zwei Topfscheiben (Küche), Haustür mit Überdachung
  • <b>Dachkonstruktion:</b>
    Satteldach, 28° Dachneigung, Sparren-Pfettendach-Konstruktion
  • <b>Besonderheiten:</b>
    Eckverbindung <i>Tiroler Schloss</i>
    Fehlen der charakteristischen Stützstreben
    Kniestock in Blockwand-Ausführung
    Dämmung der Giebel mit Hanf
    Sichtdachstuhl
    Sichtbare Holzbalkendecke im EG
    konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • <b>Liefertermin:</b>
    09.10.2019
Baustellenbericht zum Download: Holzhaus_Espoo-108_individualisiert_Kassel

Galerie