Prospekt anfordern
Webcam

Die Geissens bauen mit LeonWood Naturstammhaus in Frankreich: Oktober 2013

Die Geissens bauen mit LéonWood®

Die Geissens bauen mit LéonWood® ein Blockhaus in Naturstamm nur eine Viertelstunde entfernt von Monaco in den Französischen Alpen im Mercantour-Nationalpark. Genauer im Wintersportort Valberg nahe Nizza und Cannes. Für Carmen Geiss musste es einfach das Naturstammhaus aus der Linie „Yukon“ werden. Das mit dem Bären, der sie so anlächelte. Das individuelle Holzhaus wurde wird mit 300 bis 350 Millimeter kräftigen Naturstämme errichtet. Jeder Stamm ist einzigartig und wird in mühevoller Handarbeit zugeschnitten und mit einem geschulten Auge ausgewählt und zugeordnet. Jetzt steht ein ca. 10 Meter breites und 12 Meter langes Alpen-Chalet direkt an der Skipiste mit einem atemberaubenden Ausblick. Zieht es die Geissens nach dem Skifahren ins gemütliche Heim, so haben sie auf einer Fläche von ca. 200 Quadratmetern genügend Platz das Leben zu genießen. Ganz besonders ist die 70 Quadratmeter große Terrasse mit einem auf einer Hausseite umlaufenden Steg. Der Wohn-, Ess- und Küchenbereich beträgt zusammen fast 60 Quadratmeter. Am Küchenthresen wird ein Bär, der in eine Säule eingeschnitzt ist den Überblick behalten. Im Dach befinden sich unter anderem zwei Kinderzimmer für die beiden Mädchen und zwei Bäder. Der Dachstuhl ist übrigens auch vollständig aus Naturstamm, das wertet die Optik doppelt auf. An der Hauptseite befindet sich ein großer Glasgiebel, der viel Licht in das Haus lässt und den Ausblick in die bezaubernde Landschaft ermöglicht. Eine weitere Besonderheit ist der über dem Essbereich geplante Luftraum, der es ermöglicht vom Erdgeschoss bis unters Dach zu sehen. Weitere Infos zum Naturstammhaus der Geissens lesen sie in der neuen Blockhauszeitung 2014 von LéonWood®. Die Geissens bauen mit LeonWood Naturstammhaus in Frankreich