Prospekt anfordern
Webcam

Blockhaus „Elch“ von LéonWood® nahe Bautzen – September 2016

LéonWood®-Blockhaus „Elch“: der Hingucker!

Die Lärchen-Außenwand macht diesen „Elch“ zum Hingucker. Nicht nur dass die Lärche im Vergleich zur herkömmlichen Fichte eine edle rötliche Färbung besitzt. Unsere sächsischen Bauherren haben sich auch für die Ausführung im D-Profil entschieden: die Blockbohlen sind leicht gewölbt zurechtgefräst, die gesamte Fassade erhält dadurch eine interessante, hochwertig anmutende Struktur. Hochwertig ist auch die Eckverbindung „Tiroler Schloss“. Diese Eckverbindung wurde in traditioneller Handwerkskunst gefertigt und besitzt, entgegen der üblichen Kreuzecke, einen geraden Abschluss, ohne Überstände. Dieses Holzhaus kann man weiterhin getrost als Extra-Öko-Bombe bezeichnen: unsere Bauherren haben sich einerseits für die extra dicke Korkschicht in der innovativen Bio-Doppelwand® entschieden. Andererseits sind auch Giebel, Gauben sowie das Dach mit dem Naturmaterial Hanf nachhaltig gedämmt.

  • Blockhaus-Typ:
    Elch
  • Grundriss:
    9,00 x 10,50 Meter
  • Baustoff:
    Bio-Doppelwand DuoExtraPlus*
    92mm Blockbohle massiv, Lärche, D-Profil, außen
    192mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    68mm Blockbohle massiv, Fichte, innen
    Innenwände: Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, 2-fach-Verglasung, alle Fenster mit Wiener Sprosse,
    ein Glasgiebelfenster, Haustür mit Überdachung, eine Terrassentür
    Dach: Satteldach, 35° Dachneigung
  • Besonderheiten:
    Eckverbindung Tiroler Schloss
    Terrasse: 3 x 8,90m mit Vierkant-Blockbohlengeländer
    das haustypische Walmdach wurde durch ein Satteldach mit zwei Giebeln ersetzt
    Dämmung der Dachflächen, Giebel und Gauben mit Thermohanf
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    28.09.2016

Blockhaus Elch von LeonWood nahe Bautzen

Galerie