Prospekt anfordern
Webcam

Blockhaus Alaska von LéonWood® im Bergischen Land im Januar 2018

Blockhaus Alaska: offenes Wohnen rustikal getarnt

Im Bergischen Land, nordöstlich von Köln, entsteht derzeit ein neues Rundstammhaus von LéonWood®. Das Blockhaus Alaska mit charakteristischem Walmdach und Rundstammwand NordicRound* von LéonWood® steht für Rustikalität und Ursprünglichkeit. Für viele Bauherren ein Grund warum ihre Wahl auf ein massives Blockhaus fällt.

Die Fenster, in passendem Dunkelbraun gestrichen, sind mit einem abnehmbaren Sprossenkreuz versehen, welches im Alltag besonders praktisch ist. Ein Dachflächenfenster im Walmdach lässt zusätzliches Licht ins Haus und den Innenraum strahlen. Der Grundriss ist von Offenheit und viel Freiraum geprägt. Ein fast 60m2 großer Wohn- und Essbereich mit integrierter Küche nimmt den Großteil des Erdgeschosses ein. Besonderer Blickfang ist der Luftraum mit unverbautem Blick auf den imposanten Sichtdachstuhl. Auf die restlichen rund 40m² dieser Ebene verteilen sich ein Schlafzimmer mit Ankleide, ein Badezimmer sowie der Hauswirtschaftsraum. Über eine Treppe im Wohnbereich gelangt man in das ausgebaute Dachgeschoss mit Galeriebereich. Hier befinden sich weiterhin ein großzügiger Hobbyraum und eine Abstellkammer.

  • Blockhaus-Typ:
    Alaska
  • Grundriss:
    10,00 x 12,00 Meter
  • Baustoff:
    Rundholzwand NordicRound*,
    250mm nordische Fichte,
    Innenwände: Ständerbauweise,
    Fenster und Türen: Nadelholz, 3-fach Verglasung,
    abnehmbares Sprossenkreuz, drei verstärkte Terrassentüren,
    Dach: Walmdach, 25°/35° Dachneigung
  • Besonderheiten: massive Holzwangentreppe mit Galeriegeländer von LéonWood®
    Bärchensäule von LéonWood®,
    Blockhaus-Lasur von LéonWood®,
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    03.01.2018

Blockhaus-Bericht zum Download

Galerie