Prospekt anfordern
Webcam

April: Blockhaus „Elch“ im sächsischen Zwickau

Elch mal anders

Von anderen LéonWood®-Bauherren inspiriert, sprang der Funke auf das sächsische Pärchen sofort über – ein eigenes Blockhaus musste her! Der LéonWood®-Haustyp „Elch“ wurde dazu nach individuellen Wünschen angepasst. Statt einem Walmdach, wird das Holzhaus nun mit <b>zwei Giebeln</b> errichtet. Statt der üblichen Rundstammwand, haben sich unsere Bauherren für die ökologische Bio-Doppelwand mit der extra dicken Korkdämmung entschieden. Eine großzügige <b>Terrasse</b> wurde mit Vierkant- statt rundem Blockbohlengeländer geplant. Hohe Dachüberstände garantieren den Schutz der Fassade vor Witterung. Ein individueller Blockhaus-Traum also!
  • <b>Blockhaus-Typ:</b>
    Elch
  • <b>Grundriss:</b>
    8,87 x 10,47 Meter
  • <b>Baustoff:</b>
    Bio-Doppelwand DuoExtraPlus
    2x68mm Blockbohle massiv, Fichte
    192mm Korkdämmung
    Innenwände: Kantholz-Rahmenmaterial
    Fenster und Türen: Kiefer
    Hauseingangsüberdachung, zusätzliche Nebeneingangstür
  • <b>Besonderheiten:</b>
    zwei Giebel statt Walmdach
    Terrasse mit Vierkant-Blockbohlengeländer
    <b>Konstruktiver Holzschutz</b> durch hohe Dachüberstände
  • <b>Liefertermin:</b>
    29.04.2015
Blockhaus-Elch im sächsischen Zwickau