Prospekt anfordern
Webcam

„Alaska“ individualisiert in Oberbayern: LéonWood® im Februar 2019

Absolut Bio: Blockhaus "Alaska" von LéonWood®

Das Blockhaus "Alaska" ist normalerweise ein gediegener Blockhausbau mit auffälligem Walmdach und Terrassenanlage. Unsere Bauherren aus Oberbayern haben bei ihrem persönlichen Blockhaustraum allerhand individualisiert. Aus dem Walmdach ist hier ein Satteldach mit 24° Dachneigung geworden. In den beiden Giebelseiten wurde je ein Fenster integriert. Ein hoher Kniestock sorgt für mehr Wohnfläche im Obergeschoss. Aus der Kreuzecke an den Hausecken ist mit dem Tiroler Schloss ein gerader Wandabschluss geworden, der auch noch gefällig aussieht. Weiße Fenster mit individualisierter Wiener Sprosse geben dem Massivholzhaus ein ganz eigenes Antlitz. Außerdem wartet die Schmuckgiebelseite mit einer massiven Stützen-Konstruktion auf, die an die straigte, skandinavische Bauweise erinnert. Hier soll später ein Balkon ergänzt werden, darunter befindet sich die Hauseingangstür des Blockhauses.

Der Innenraum ist geprägt von großzügigen Räumlichkeiten, die getreu amerikanischen Wohnraumkonzepten, zu allen Seiten hin offen sind. Tritt man durch die Hauseingangstür ins Haus ein, ist man sofort mitten im Geschehen. An die kurze Diele schließt sich nahtlos der fast 65m² große Wohn-/Koch-/Essbereich an. Zahlreiche Fenster und Terrassentüren erhellen die Innenräume. Der Blick wird nach oben in die Galerie geleitet, welche komplett als Lounge und Rückzugsort genutzt werden kann. An den Decken im Erd- und Obergeschoss grüßen massive Balken, die dem Innenraum Charakter verleihen. Satte 202m² Wohnfläche hat dieses individualisierte "Alaska" zu bieten, das mit einer vollökologischen Dämmung im gesamten Blockhaus auch noch zum absoluten Biohaus wird.

  • Blockhaus-Typ:
    Alaska
  • Grundriss:
    10,00 x 13,00 Meter
  • Baustoff:
    BIO-Doppelwand DuoPlus*
    2x68mm Blockbohle massiv, Fichte
    132mm Dämmstoffraum für Korkgranulat
    Innenwände: Ständerbauweise
    Fenster und Türen: Nadelholz, 2-fach-Verglasung, mit individualisierter Wiener Sprosse
  • Dachkonstruktion:
    Satteldach, 24° Dachneigung, Sparren-Pfettendach-Konstruktion
  • Besonderheiten:
    Eckverbindung Tiroler Schloss
    Galeriebereich
    vollökologische Dämmung: Außenwände 132mm Kork, Polarfußboden 160mm
    Kork, Dachflächen, Giebel und Gauben 200mm Hanf sowie Innenwände EG und OG mit Hanf
    Wohnraumerweiterung
    Zwei Giebel mit je einem Fenster, statt Walmdach
    Balkonanlage
    Sichtdachstuhl
    Sichtbare Holzbalkendecke von unten im Erdgeschoss
    Konstruktiver Holzschutz durch große Dachüberstände
  • Liefertermin:
    06.02.2019

Baustellenbericht zum Download: Alaska_individualisiert_Oberbayern

Galerie